47/2016 Mit einem Taxi nach Paris – Erwin Urfer

Mit einem Taxi nach ParisWenn gewünscht, fährt Erwin Urfer auch mal eben zur Weinprobe von Zollikon nach Italien. Doch vorbei ist die Zeit, als er noch vor dem Coiffeur oder dem «Storchen» warten musste.Klar ist: Im Leben von Erwin Urfer muss es immer rollen.Und auch deswegen ist der 70-Jährige selbst noch in seinem Ruhestand als Taxifahrer in Zollikon und Zumikon und in der Umgebung unterwegs. Er kann wundervolle Geschichten erzählen von seinen vielen Erlebnissen als Chauffeur. Von den älteren Damen der Goldküste, die sich wöchentlich zum Frühstück in den «Storchen» fahren l
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelMorgenstund hatte heute für einmal Farbe im Mund …
Nächster Artikel47/2016 Wirtschaft zum Truben – Neuer Pächter gefunden