48/2016 Zum Wohl der Kranken

Zum Wohl der KrankenAnja Bremi war sich stets bewusst, wie privilegiert sie als gesunde Schweizerin ist – und wie nötig es die Kranken haben, dass sich jemand für sie und ihre Anliegen einsetzt. So hat sie dies in jungen Jahren bereits persönlich angepackt und tut es noch immer.Eindrucksvoll ist ihre Stimme: offen, energiegeladen, klug und bestimmt. In ihr kommt ihre ganze Persönlichkeit zum Klingen. Einzig ihr Alter lässt sich daraus nicht erraten – sie tönt um Jahre jünger. 81 Jahre alt geworden ist sie dieses Jahr. Zeit für einen Rückblick.Die Energie, sagt sie, sei ihr in
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel47/2016 Wirtschaft zum Truben – Neuer Pächter gefunden
Nächster Artikel49/2016 RPK steht auf der Bremse