3/2017 Eine Reise bis ans Ende der Welt

Eine Reise ans Ende der Welt Auf dem Weg nach Südorkney, in der Normanna Strait: Jeder Eisberg ein Kunstwerk für sich. (Bild: Reto Brennwald)Bild: Reto BrennwaldDas war der erste Eisberg vor der Küste Südgeorgiens. Im Vordergrund die Königspinguine. (Bild: Reto Brennwald)Im Lemaire Kanal, an der nördlichsten Spitze der antarktischen Halbinsel. (Bild: Reto Brennwald)Königspinguine und Perlzrobben auf Südgeorgien, dahinter die MS Bremen. (Bild: Reto Brennwald)Bild: Reto BrennwaldVor Kap Horn tummelten sich Peale-Delfine entlang des Schiffs. (Bild: Reto Brennwald)Im Dezember 2016 r
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel2/2017 Den Nachbarn im Visier
Nächster Artikel3/2017 Beugi-Areal: umworben und umkämpft