8/2017 Die Probe für den Ernstfall

Die Probe für den ErnstfallUnter identischen Bedingungen wie die echte Aufnahmeprüfung wird die Probeprüfung absolviert. Der Tipp des Lehrers: Zeit nehmen, um sich eine gute Geschichte auszudenken.Der Junge spielt nervös mit einem Stift, am Hals hat er hektische Flecken. Er ist sichtlich aufgeregt. Dabei geht es ja hier nur um das Ergebnis der Probeprüfung, die er im Vorbereitungskurs der Juch-Schule geschrieben hat. Der Ernstfall kommt erst noch. Der 12-Jährige fragt René Walder direkt beim Einstieg des Vier-Augen-Gesprächs: «Und? Hätte ich bestanden?» Hätte er. Nicht famos.
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel7/2017 Deutliches Signal nach Bern
Nächster Artikel8/2017 Brand verlegt Schliessung vor