10/2017 “Wir beide sind jetzt das Jugi”

«Wir beide sind jetzt das Jugi»Die Jugendarbeit in Zumikon steht vor einem Neu-Anfang. Nun ist auch die Partizipation gefragt.Seit Februar gibt es zwei neue Gesichter im Zumiker Freizeitzentrum FZZ: Line Kacprzak und Tobias Berndt kümmern sich neu um die Jugendlichen. Sie sprachen über erste Erfahrungen, über Pläne und die so genannte Partizipation.Wie war Ihr Start?Line Kacprzak: Sehr spannend und mit sehr vielen Gesprächen. Wir haben alle Mitarbeiter des FZZ und die vielen Räume kennengelernt, natürlich auch schon Jugendliche. Wichtig war zu klären, wie wir konzeptionell die J
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel09/2017 Triangel öffnet wieder
Nächster Artikel10/2017 Gemeinde gibt Investorin bekannt