16/2017 Junges Gewerbe anlocken

Junges Gewerbe anlockenDie neue Bau- und Zonenordnung basiert auch auf der Bevölkerungsentwicklung. Diese zeigt: Zumikon ist alt.Anlass für die neue Bau- und Zonenordnung, die noch bis zum 9. Mai öffentlich im Gemeindehaus ausliegt, ist auch die Bevölkerungsentwicklung: Ende 2015 lebten 5’168 Einwohner in Zumikon. In den vergangenen 15 Jahren stieg die Bevölkerungszahl durchschnittlich um 36 Einwohner pro Jahr. Damit lag das Wachstum allerdings noch unter dem kantonalen und regionalen Durchschnitt. Überdurchschnittlich sind in Zumikon die Jungen und die Alten vertreten: Der Jugend
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel15/2017 Sennhofquartier wird sicherer
Nächster Artikel16/2017 Fohrbach steht kurz vor der Wiedereröffnung