36/2017 Das Gesicht der Wahrheit ist ein fröhliches

«Das Gesicht der Wahrheit ist ein fröhliches»Zum 500-Jahr-Jubiläum der Reformation wird die Geschichte von Huldrych Zwingli verfilmt. Für die Biografie des Kirchenkritikers aus dem Mittelalter wird Geld gesammelt, auch die reformierte Kirche Zollikon beteiligt sich.1. Januar 2019: Auf den Tag genau 500 Jahre nach seiner ersten Predigt im Grossmünster soll er auf der Leinwand auferstehen: der grosse Reformator Huldrych Zwingli. Dann soll die Premiere des Kinospielfilms «Zwingli – der Reformator» über die Bühne gehen, daran arbeitet die hinter dem Projekt stehende Zürcher Produ
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel35/2017 Urteil gefällt
Nächster Artikel36/2017 Gemeindepräsidentin tritt ab