37/2017 Aufzeichnungen von Leid und Not

Aufzeichnungen von Leid und NotDer Demenzarzt Christoph Held stellte im Wohn- und Pflegezentrum Blumenrain sein neustes Buch «Bewohner» vor. Der Autor wählte diesen Buchtitel, weil viele seiner Patienten in ihrer langjährigen Krankheit wie heimisch geworden sind.Auf 160 Seiten schildert der Autor Christoph Held in seinem bereits fünften Buch fiktive Alltagssituationen in Alters- und Pflegeheimen. In seinen Aufzeichnungen, wie er die Texte nennt, schreibt der langjährige Heimarzt über Beziehungen zwischen an Demenz erkrankten Menschen, deren Angehörigen sowie dem involvierten Pfleg
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel36/2017 Gemeindepräsidentin tritt ab
Nächster Artikel38/2017 Luxus oder Notwendigkeit?