37/2017 Vom Fussballplatz auf die Orchesterbühnen

Vom Fussballplatz auf die OrchesterbühnenVor acht Jahren wurde die heute in Zollikon wohnhafte Violinistin Astrid Leutwyler von ihrer Heimatgemeinde Küsnacht mit dem Kulturpreis ausgezeichnet. Nächstes Wochenende findet dort das erste Klassikfestival statt. Es ist ein Dank der Preisträgerin an ihre Heimatgemeinde.Sie mag sich nicht mehr genau daran erinnern. Was nicht erstaunt, denn die Geige war damals längst ihre treue Begleiterin, viel mehr als nur ein gelegentlich hervorgenommenes Instrument, mit dem wahllos drauflos gespielt wird. Sie gehörte zu ihr und wurde mitgenommen, wo im
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel36/2017 Gemeindepräsidentin tritt ab
Nächster Artikel38/2017 Luxus oder Notwendigkeit?