38/2017 Wenn die Dörfler sich mit den Berglern treffen

Wenn die Dörfler sich mit den Berglern treffenDie grosse Menschenansammlung bei der Forchbahnstation liess schon von Weitem keine Zweifel aufkommen: Da musste etwas ganz Interessantes geboten werden. Über 80 Personen waren der Einladung des Verschönerungsvereins gefolgt, Geschichtsträchtiges über die Weiler und Höfe Zollikerbergzu erfahren.Es hätte nicht besser sein können. Das Wetter zeigte sich trotz düsterer Vorhersage auf der Seite der Wanderer. Bei der Post begrüsste Markus Diener, Präsident des Verschönerungsvereins, die grosse Schar inklusive zweier Gemeinderäte. Er ze
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel37/2017 Ein alter Brauch kämpft ums Überleben
Nächster Artikel38/2017 Brillante Darstellung der Bösartigkeit