45/2017 «Wunderbarer Gegensatz zur digitalen Kultur»

«Wunderbarer Gegensatz zur digitalen Kultur»Am Donnerstag kommt Christof Escher als Dirigent erneut mit einem Stummfilm in den Zolliker Gemeindesaal – diesmal mit «Wilhelm Tell». Für den Film wurde Altdorf in Deutschland nachgebaut. Der Dirigent über sein Engagement, zwei Welten zu verbinden.Mit Christof Escher sprach Birgit Müller-SchlieperHerr Escher, wer kommt zu Ihren Anlässen? Filmfreunde oder Liebhaber klassischer Musik?Beide kommen und beide lassen sich damit auf etwas Neues ein.Einerseits kommen Besucher, die sonst niemals in einem klassischen Konzert anzutreffen sind, a
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel43/2017 Zollikons Steuerfuss soll erhöht werden
Nächster Artikel45/2017 Mit dem Winter kommt die Sauna