48/2017 Dem Himmel zu nah

Dem Himmel zu nahDer Fluglärm wirkt sich auf den Immobilienmarkt aus: Zumikon und Zollikerberg können nicht vom allgemeinen Preisanstieg profitieren.Eben erst haben Experten aus Politik und Luftfahrt über die Folgen von Fluglärm diskutiert, da setzt das Statistische Amt des Kantons Zürich nach. Eine Auswertung der Immobilienpreise hat gezeigt, dass diese in den vergangenen zehn Jahren bedeutend angestiegen sind. Einzige Ausnahme sei die Region Pfannenstiel im Süden der Stadt, wo der Anstieg in den vergangenen fünf Jahren bei lediglich zwei Prozent liege. Für die «Stiftung gegen F
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel47/2017 Bisenkonzept weht Betroffenen kalt entgegen
Nächster Artikel49/2017 Schweizweit die Beste