17/2018 Mit klarem Vorsprung gewählt

Mit klarem Vorsprung gewähltErstmals seit mindestens 60 Jahren ist das Zolliker Gemeindepräsidium nicht mehr ­in den Händen der Freisinnigen: Der Grünliberale Sascha Ullmann gewinnt die Wahl deutlich.Mit einem knappen Wahlausgang hatte im Vorfeld manch einer gerechnet, mit einer solchen Deutlichkeit wohl die wenigsten. Mit 1590 Stimmen schaffte Sascha Ullmann den Sprung ins Gemeindepräsidium, über 600 Stimmen mehr erhielt der Grünliberale als sein Kontrahent Urs Fellmann (FDP), den 980 wählten. Die Wahlbeteiligung lag bei 35,7 Prozent.Das erlösende Telefon, bei dem die amtieren
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel17/2018 Wo Drachen hausen und eine Burgt thront
Nächster Artikel18/2018 Maturand wird erfolgreicher Erfinder