33/2018 Ihrer Bestimmung auf den Fersen

Ihrer Bestimmung auf den FersenIn den Vereinigten Staaten aufgewachsen, arbeitete Gigi Kracht für erstklassige Hotels an der Ostküste Amerikas, bis ihr Leben vor nahezu drei Jahrzehnten eine entscheidende Wendung nahm und die Liebe sie in die Schweiz führte. Seitdem fühlt sie sich ihrem Lebenszweck, der Kunst, verpflichtet.Woher sie denn sei, ist die erste und häufigste Frage, die ihr jeweils gestellt wird, wenn sie mit Journalisten spricht. «Ich bin weder Schweizerin noch habe ich blonde Haare oder blaue Augen, daher die Frage nach meiner Herkunft», sagt Gigi Kracht zu Beginn unse
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel32/2018 Jetzt wird aufgeräumt
Nächster Artikel33/2018 Krampfen fürs Vergnügen