36/2018 Die Trauung im eigenen Garten

Die Trauung im eigenen GartenNach der Teilrevision der Kirchenordnung sollen die Mitgliederder reformierten Kirche auch über Stellenprozente für Pfarr­personen abstimmen, die ihrerseits mehr Gestaltungsspielraum erhalten können.Wenn am 23. September die Schweizer Stimmbürger zur Urne gehen, werden zusätzlich die Mitglieder der reformierten Kirche um ihre Stimme befragt. Sie sollen über die Teilrevision der Kirchenordnung abstimmen, die im Wesentlichen drei Zieleverfolgt: Die Institution soll auch für Passivmitglieder interessanter, Kirchenfusionen sollen gestärkt und Stellenproze
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel35/2018 Ein Prinz erwacht
Nächster Artikel37/2018 Kantonratskandidatin