37/2018 Persönlich Monika Schlageter

«Früher war ein Bademeister Polizist, heute sind wir eher Beobachter»Die Zollikerin Monika Schlageter schaut in den Küsnachter Seebadis Strandbad und Kusenbad nach dem Rechten. Die Bademeisterin über gute Präventionsarbeit, warum für sie der Sommer immer so warm und schön sein dürfte und weshalb der Spassfaktor heute grösser geschrieben wird.Monika Schlageter, ein aussergewöhnlich heisser und langer Sommer neigt sich dem Ende zu. Ihre persönliche Bilanz?Es war ein traumhafter Sommer. Für mich dürften wir gerne jedes Jahr solch lange, warme Sommer haben. Für mich ist dies ei
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel36/2018 Die Trauung im eigenen Garten
Nächster Artikel38/2018 Persoenlich Tis Prager