42/2018 Persönlich Eleonora Tarass

«Schau in die Natur, aber bemerke, was du siehst»Eleonora Tarass ist Künstlerin. Ihr Leben lang hat sie gezeichnet, was andere mit dem Fotoapparat festhalten würden. Heute ist die Bewohnerin des Zolliker Wohn- und Pflegeheims Blumenrain mit ihren beinahe 100 Jahren die älteste Teil­nehmerin eines Kurses für traditionelle chinesische Tusch­malerei. Ein Teil dieser Bilder ist noch bis Anfang November im Erdgeschoss des Wohn- und Pflegezentrum Blumenrain ausgestellt.Es ist Nachmittag an einem dieser schönen Frühherbsttage. Eleonora Tarass sitzt am Tisch in ihrem Zimmer im dritten S
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel41/2018 «Die Schweizermacher mit Zumiker Einschlag»
Nächster Artikel43/2018 Zolliker Fussballer zeigen viel Kampfgeist