43/2018 Die Antwort steht in den Sternen

Die Antwort steht in den SternenBarbara Demuth erstellt persönliche Horoskope ohne Glaskugel und Kräutertee. Dabei sieht sie nicht in die Zukunft, sondern auf die Stunde der Geburt.«Das steht in den Sternen geschrieben»: Eine, die diese Redewendung sofort unterschreiben würde, ist Barbara Demuth. Doch die 45-­Jährige geht noch weiter. Für sie steht auch die Gegenwart in den Sternen. Kurz nach dem Jahrtausendwechsel war da plötzlich die Begeisterung für Astrologie. Viele Fragen, die sich um sie selbst drehten, brachten sie zu einer Astrologin und die Zumikerin war beeindruckt. Di
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel43/2018 «Eine weitere Subventionierung der Energie für die Wärmepumpe war nicht mehr zu rechtfertigen»
Nächster ArtikelMein Auto und ich: VW-Bus Helmut