44/2018 Für ein mutiges Miteinander

Für ein mutiges MiteinanderDie Wanderausstellung «Zürcher!nnen machen» im Ortsmuseum erzählt Geschichten von Heimat und Ausgrenzung.Ein flammendes Plädoyer für ein mutiges Miteinander war am vergangenen Sonntag in der Aula der Schule Oescher zu hören: Hier wurde – wegen der Enge des Ortsmuseums – die aktuelle Ausstellung «Zürcher!nnen machen» eröffnet, die sich mit dem Thema Migration befasst. Die Frage nach Zugehörigkeit und Ausgrenzung wird in sechs Kinoboxen ganz unterschiedlich beantwortet. Die Redner der Vernissage waren sich aber einig: An Migration geht kein Weg vo
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel44/2018 Eine Erfolgsgeschichte
Nächster Artikel45/2018 Dringliche neue Trafostation und Wasserleitungen