46/2018 Zwingli Roadshow

In Zollikon wurde der Palmesel versenktVor 500 Jahren war die Region rund um den Zürichsee geprägt von heftigen Wirren. Besonders in Zollikon waren die Gläubigen aktiv und warfen «altgläubigen Plunder» aus der Kirche. Das Theater Kanton Zürich ermöglichte mit «Zwingli Roadshow» einen Einblick in die Zeit der Reformation. Wilde Zeiten, die lebendig gespielt wurden.Gemeindepräsident Sascha Ullmann strich es bereits in seiner Begrüssung zur Aufführung der «Zwingli Roadshow» im Gemeindesaal heraus: Zollikon sei einst ein religiöser Hotspot gewesen im Ringen um die wahre Ausleg
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel46/2018 Mein Auto und ich Paul Junker mit DKW
Nächster Artikel46/2018 «Ein Tag ohne Tanz wäre kein normaler Tag»