48/2018 Ein wichtiger Sieg im Strichkampf

Ein wichtiger Sieg im StrichkampfMit zwei Treffern in Zug wurde Junior Justin Sigrist, Mitte (38) zum besten Spieler der GCK Lions gewählt. (Bild: zvg)Die GCK Lions konnten nach sechs Niederlagen in Serie den wichtigen Strichkampf gegen die EVZ Academy knapp mit 4:3 für sich entscheiden.Nach dem Startdrittel lagen sie noch 0:1 zurück, doch im Mittelabschnitt drehten die GCK Lions die Partie auf 4:1 zu ihren Gunsten. Zweimal traf Junior Justin Sigrist zur Wende. Ein weiterer Junior, Yannick Brüschweiler, und der junge Lette Rihards Puide trugen zwei weitere Treffer bei. Eine kurze Unau
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel48/2018 Persönlich Armin Raso
Nächster Artikel48/2018 Elf Wohnungen statt eines Pfarrhauses