50/2018 «Ich bin eine Macherin»

«Ich bin eine Macherin»Die Hände von Danièle Hauser müssen stets etwas zu tun haben. So zimmerte sie mit Vergnügen ihr «Marronihüüsli» selbst. (Bild: mpe)Die Marroniverkäuferin Danièle Hauser erwärmt die Gemüter ihrer Kunden nicht nur mit den heissen Früchten, sondern auch mit ihrer Art: Strahlend erzählt sie von ihren Erlebnissen oder schenkt Passanten, die Sorgen haben, auch ein offenes Ohr.Ein grauer, kalter Tag ohne Marroniduft in der Luft ist kaum vorstellbar. Das Marronihäuschen auf dem Parkplatz der Zolliker Allmend ohne Danièle Hauser auch nicht. Seit 20 Jahren r
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel50/2018 Auch Girlies spielen Fussball
Nächster Artikel51/2018 Karatetrainer Heinz Tolotto