5/2019 Renovierung kurz vor Schluss

Renovierung kurz vor SchlussDie «Frohe Aussicht» soll einer Wohnbebauung weichen. (Bild: bms)Obwohl das Haus «Zur frohen Aussicht» in drei Jahren abgerissen werden soll, gab es jetzt frische Farbe und einen neuen Boden.Robert «Röbi» Eugster versteht es nicht. In dreieinhalb Jahren muss er die «Frohe Aussicht» räumen, jetzt wurde nochmals in das stattliche Haus investiert. Gekündigt wurde dem Wirt vergangenes Jahr mit der Begründung, dass an seiner Stelle eine Wohnüberbauung entstehen soll. «Ich begreife nicht, warum der Eigentümer der Immobilie jetzt nochmals so viel Geld i
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige