26/2019 Der vermeintliche Schutz im hohen Gras

Der vermeintliche Schutz im hohen Gras Landwirte wie Thomas Friedli halten beim Mähen die Augen offen nach Rehkitzen, die sich im hohen Gras verstecken. (Bild: mmw)Drohnen werden immer häufiger für die Suche nach Rehkitzen eingesetzt – in Zollikon aber bislang noch nicht. (Bild: Pixabay/kiragrafie)Gefährlicher Schutz: Rehgeissen verstecken ihre Kitze im hohen Gras, um sie vor Raubvogel und Fuchs zu schützen. (Bild: pixabay/shaendle)An einigen Orten in Zollikon duftet es seit dieser Woche wieder nach frisch gemähtem Gras: Die Heuernte hat begonnen. Für Rehkitze, die sich im hohen
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel26/2019 Vorsicht vor verbrannten Pfoten
Nächster Artikel25/2019 Musikgenuss in Hamburg – Erste Leserreise des «Zolliker Zumiker Bote»