36/2019 temporäre mobile Sammelstelle Zollikerberg

Temporäre mobile SammelstelleVerbesserte Recyclingmöglichkeiten für die Zollikerbergler: Die Gemeinde startet einen neuen Versuch mit einer mobilen Sammelstelle im Berg. Wer im Zollikerberg wohnt, kann Bruchglas, Weissblech, Kleinmetall und Textilien an der Hohfurenstrasse entsorgen, beim Magazin am Sennhofweg kann zusätzlich noch Altöl zur Sammelstelle gebracht werden. Für alle anderen Wertstoffe muss der Weg zur Hauptsammelstelle an der Dachslerenstrasse im Dorf angetreten werden. Drei Mal ist diese unter der Woche geöffnet – und wird rege ­genutzt, wie Gemeindeschreiber ad i
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel36/2019 Persönlich Matthias Rüegg
Nächster Artikel36/2019 Café am Puls