39/2019 Frust und Lust bei den GCK Lions

Frust und Lust bei den GCK LionsDer in Angola geborene Nelson Chiquet (1997) erzielte gegen Visp sein erstes ­Saisontor. (Bild: zvg) Die Swiss League im Eishockey wird kräftig durchgewürfelt. Neben den GCK Lions sind auch Winterthur und die Ticino ­Rockets in der oberen Hälfte der Tabelle zu finden. Dafür sind vermeintliche Spitzenteams eher schwach gestartet.Die GCK Lions erlebten eine Woche voller Frust und Lust. Zuerst ging das Spiel in Olten sang- und klanglos mit 1:7 verloren. Den Ehrentreffer erzielte der Lette Rihards Puide. Dann folgte das Heimspiel gegen Visp, das Team des
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel39/2019 Persönlich Fabian Lang
Nächster Artikel39/2019 Gemeindeversammlung Zumikon