Der Kreislauf der Brunnen

Zollikons Brunnen sind trockengelegt Die Gemeinde Zollikon betreibt insgesamt 26 Brunnen. Anfang Woche wurden alle bis auf zwei in den Winterschlaf geschickt.   Für Adnan Imeri und sein Team ist die Arbeit mit den Brunnen bis im nächsten Frühling vorbei. Der Chef des Unterhaltsdienstes hat am Montag einen seiner Mitarbeiter beauftragt, alle Brunnen ein letztes Mal zu reinigen und dann das Wasser abzustellen, damit sie im Winter nicht Frost und Eis zum Opfer fallen. Am späten Dienstagnachmittag war der Auftrag erledigt: 24 Brunnen sind gereinigt und entwässert. Nur zwei Brunnen dür
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel42/2019 Buchtipp «Ein Winter voller Blumen»
Nächster Artikel42/2019 neues Format «Film Plus»