Freiwillig in die Schule

Nach Zumikon bietet neu auch die Jugendarbeit Zollikon das Konzept der «offenen Turnhalle» an. Vergangenen Samstag standen die Türen der Turnhalle Buechholz zum ersten Mal offen. Wer mit Jugendlichen arbeitet, weiss: Das sichere Pferd gibt es nicht. ­Jugendliche agieren spontan, oft unvorhersehbar. Was gestern noch in war, ist heute so etwas von out. Wo gestern noch «the place to be» war, liegt heute verwaist da. Wegen diese
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelDie Siegessträhne des Zumikers Naoki Rossi geht weiter
Nächster ArtikelSie kriegt es auf die Kette