Pilotprojekt geht in die Verlängerung

Bis mindestens Ende des Jahres können auch im Zollikerberg weiterhin Kunststoffsäcke, Karton und Sperrgut zur Wiederverwertung abgegeben werden. Einen klassischen Kompromiss geht der Zolliker Gemeinderat mit Blick auf die mobile Sammelstelle im Zollikerberg ein, die seit vergangenem September versuchsweise angeboten wird. Gerecht wird er damit zwei Anspruchsgruppen: Auf der einen Seite stehen d
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel«Phasen der Resignation sind normal»
Nächster Artikel«Sabine» hinterlässt ihre Spuren