Buchtipp «Alte Sorten» von Ewald Arenz

Buchtipp von Yvonne Rüegg, Bibliothekarin Zumikon. Im Spätsommer begegnen sich das junge Mädchen Sally und die wortkarge Bäuerin Liss, Mitte vierzig, zum ersten Mal. Liss ist zwischen den Weinstöcken mit dem Anhänger ihres Traktors im Graben gelandet und stecken geblieben. Mit aller Kraft versucht Liss, den Anhänger aus dem Graben zu befreien und bemerkt, dass sie dies ohne fremde Hilfe nicht schaffen kann. Da sieht die Bäuerin ein junges Mädchen zwischen den Weinstöcken entlanglaufen. Sie zögert nicht lange und fragt die siebzehnjährige Sally: «Kannst du eben mit anfass
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige