Aufräumen Sabine

Förster Arthur Bodmer ist für die Waldgebiete in Zollikon und Zumikon zuständig. Er erklärt, warum es sich bei den meisten der vom Sturm umgeworfenen Bäume um Fichten handelt und warum es schädlich ist, diese zu lange liegen zu lassen. Anfang letzter Woche fegte das Orkantief Sabine über die Schweiz. Auch unsere Region war stark davon betroffen, in den Wäldern in Zollikon und ­Zumikon sind zahlreiche Bäume umgestürzt oder umgeknickt. Zum Glück wurde niemand verletzt, doch entstanden an versch
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige