«Die grösste Herausforderung für uns ist eine menschliche»

Um die Bewohnerinnen und Bewohner vor dem Coronavirus zu schützen, hat das Wohn- und Pflegezentrum Blumenrain in Zollikon seine Besuchszeiten bis zum 30. April ausgesetzt. Heimleiter Nebojsa Racic erklärt im Interview, was das für ­Bewohnende, Angehörige und Mitarbeitende bedeutet. Herr Racic, seit dem 13. März gilt im Blumenrain absolutes Besuchsverbot. Wie haben Bewohner und Angehörige diese Massna
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige