Der erste Tag in der Mama-Schule

Die Schulen in der Schweiz bleiben mindestens bis zum 4. April geschlossen. Der Unterricht findet nun zu Hause statt. Bei der Zolliker Familie Luft war der erste Schultag in der Homeschool ein einziges Auf und Ab. Es ist 8.30 Uhr – die Schulglocke läutet. Weil seit Montag alles anders ist als sonst, ist dies nicht der Gong der Oescher-Schule, sondern ein kleines Messingglöckchen. Zum Unterricht erscheinen nur drei Kinder: Wilhelm, Helene und Johann.
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige