Bäume für einen Unterstand gefällt

In Zumikon und Zollikon bringt der Frühling auch Zerstörungswut mit sich. Renato Favretto ist sauer. Als der Präsident des Zumiker Verschönerungsvereins kürzlich zufällig während ­eines Spaziergangs am Badi-Parkplatz vorbeikam, traf er auf eine kaputte Sitzbank. An dem lauschigen Plätzchen unter Bäumen hatten Unbekannte die Latten mutwillig zerstört. «Unerwünschte Zustände bei Sitzbänken gehören ja fast schon zur Tagesordnung», sagt er. «A
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelEin Bissen Glück
Nächster ArtikelDer leise Beitrag des Zivilschutzes