«Nie mehr ein Verbrennungsmotor»

Tim Raeder lebt mit seiner dreiköpfigen Familie seit einiger Zeit in Zollikon. Er arbeitet in der Seniorenbetreuung in einer privaten Spitex-Organisation und ist begeisterter Autofahrer – seit zwei Jahren allerdings nur noch elektrisch. Ein Porträt.Tim Raeder – nomen ist hier wieder einmal das bekannte omen – ist ein begeisterter und nach seiner Selbsteinschätzung auch guter Autofahrer. Er fährt
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige