Mundart ist auch Integration

Seit fast zehn Jahren gilt im Kanton Zürich: Im Chindsgi wird Mundart gesprochen. Das war das Ergebnis einer Urnenabstimmung. Auch in Zumikon werden fremdsprachige Kindergartenkinder schnell an den Dialekt gewöhnt. Gerade für eine Gemeinde wie Zumikon mit einem ­hohen Ausländeranteil sollte die Umsetzung der Volksinitiative «Mundart im Kindergarten» eine ­Herausforderung sein. Ist es aber erstaunlicherweise nicht – wie ­Marina Collie und Ja
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger Artikel52 bezahlbare Wohnungen im Zentrum von Zumikon
Nächster ArtikelStark unter starken Frauen