Mundart ist auch Integration

Seit fast zehn Jahren gilt im Kanton Zürich: Im Chindsgi wird Mundart gesprochen. Das war das Ergebnis einer Urnenabstimmung. Auch in Zumikon werden fremdsprachige Kindergartenkinder schnell an den Dialekt gewöhnt.Gerade für eine Gemeinde wie Zumikon mit einem ­hohen Ausländeranteil sollte die Umsetzung der Volksinitiative «Mundart im Kindergarten» eine ­Herausforderung sein. Ist es aber erstaunlicherweise nicht – wie ­Marina Collie und Ja
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige