1. August Feier nur im kleinen Rahmen

Festzelt, Catering, Festrede und Lampionumzug sind normalerweise die fixen Programmpunkte der Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag auf der Zolliker Allmend. Dieses Jahr muss wegen der Corona-Pandemie darauf verzichtet werden.So wird die Bundesfeier in einem einfachen Rahmen durchgeführt. Um 20.30 Uhr spielt die Alphornbläsergruppe der Stadtzürcher Alphornbläservereinigung. Um 21.30 Uhr wird das Höhenfeuer entfacht und bei gemütlichem Beisammensein der 1. August gefeiert. Als Sitzgelegenheit werden Festbänke aufgestellt. Mit Rücksicht auf die unebene Bodenbeschaffenheit wird ei
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige