Gedämpfte Geburtstagsfeiern

In Zollikon und Zumikon wurden zum 1. August zwar die Höhenfeuer entzündet – ein normaler Nationalfeiertag war es aber nicht. Es war ein gedämpfter Geburtstag der Schweiz. Selbst die Sonne wusste nicht so recht, ob sie vom Himmel strahlen durfte und zog sich nach und nach zurück. Tagsüber wurde im Fohrbach, im See und in der Badi Juch dem Wasser gefrönt und auch einem kleinen Somme
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige