Grossartiges Sommerlager der Pfadi

Das Sommerlager ist der Höhepunkt im Pfadijahr. Trotz Corona konnten die Zolliker Pfadis dieses Jahr ihr Sommerlager mit einer rekordverdächtigen Anzahl Teilnehmer und Teil­nehmerinnen durchführen. Die Vorbereitungsarbeiten für das Sommerlager begannen bereits vor dem Lockdown. Aber lange war nicht klar, ob sich der grosse Aufwand auszahlen würde und das Sommerlager überhaupt stattfinden kann. Das vom Bundesamt für Gesundheit genehmigte Konzept brachte einige Anpassungen gegenüber einem «normalen» Pfadilag
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelJass-Nachmittag
Nächster ArtikelFederer & Co. ein ­bisschen nähergerückt