Neubeginn an neuem Ort

Nächsten Montag beginnen die «Senioren für Senioren» wieder mit ihrem beliebten «offenen Singen». Wie gewohnt von 10 bis 11 Uhr, aber neu im katholischen Pfarreizentrum am Neuweg 4 im Zollikerberg (also nicht mehr in der Kirche im Neumünsterpark!). Im neuen Raum können die Massnahmen zum Schutz vor Coronavirus-Ansteckungen problemlos eingehalten werden. Die bewährte Leiterin des offenen Singens, Betti Hildebrandt, wird die Sangesfreudigen auch im Saal des Pfarreizentrums betreuen. Der vertraute Wohlklang wird sich also bald wieder einstellen! Wer dabei sein möchte, kommt am Mont
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelSchülereinsatz für Kinder in Malawi
Nächster ArtikelInterclub-Start im TC Zollikerberg