Schule Zollikon von Coronavirus betroffen – Sekundarklasse unter Quarantäne

Zwei Sekundarschüler des Schulhauses Buechholz sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Auf Anordnung des kantonsärztlichen Dienstes wurde gestern eine gesamte 3. Sekundarklasse unter zehntätige Quarantäne gestellt. Jeder Fall von an Covid-19 erkrankten Schülerinnen/Schülern oder Lehrpersonen muss dem Volksschulamt und dem kantonsärztlichen Dienst gemeldet werden. Erkrankt ein Kind an Covid-19, müssen keine Massnahmen e
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelEinem komplexen Organ auf der Spur
Nächster ArtikelDie CS zieht aus – wer zieht ein?