Romantisch klassische Musik

Ein abwechslungsreiches Programm für flinke Finger mit Werken von Paganini, Mendelssohn, Saint-Saens, Massenet u.v.m.

Noëlle Grüebler (Violine) und Jasmine Vollmer (Harfe)
Die beiden jungen Künstlerinnen wollen mit ihrer Musik Erinnerungen an den Sommer wecken. (Bilder: zvg)

Auf Violine und Harfe wird am Freitag, 25. September, in der Zolliker Kirche gespielt. Noëlle Grüebler (Violine) und Jasmine Vollmer (Harfe) interpretieren Melodien, die die Gemüter zum Schmelzen und ihre 51 Saiten zum Glühen bringen. Die Musik der beiden Künstlerinnen lässt einen träumen an diesem Spätsommerabend: Da sind sie noch, die frohen Erinnerungen an den Sommer, aber es schleicht sich auch schon etwas Wehmut in die Gedanken – der Herbst steht vor der Tür.

Freitag, 25. September, 19.30 Uhr, ref. Kirche, Eintritt frei

Anzeige