Zusätzliche Massnahmen für den Klimaschutz

Zumiker setzen auf Elektro-Fahrzeuge, Solarstrom und auf ökologische Ausgleichsflächen. Für das Jahr 2020 werden Mindereinnahmen von 400 000 Franken erwartet. Der Gemeinderat hat sich bereits Anfang 2020 dazu bekannt, zusätzliche Massnahmen in den Bereichen Klimaschutz, Energieeffizienz und Ökologie prüfen zu wollen. Nun lag eine Auswahl an möglichen Vorschlägen vor, woraus der Gemeinderat laut Sitzungsprotokoll die folgenden Projekte weiterverfolgen möchte: Die bis­herige Strategie, bei Sanierungen von Strassen/Leitungen oder von Liegen­schaften die bisherige Beleuchtung k
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige