Corona-Fall beim SCZ

Der SC Zollikon hat vergangene Woche alle Mitglieder darüber informiert, dass zum ersten Mal ein Junior des Vereins positiv auf Covid-19 getestet worden ist. Der Spieler befindet sich in Quarantäne und befolgt die Anweisungen des Kantonsarztes. Der Verein folgt konsequent dem Schutzkonzept des Bundesamtes für Gesundheit – so wie auch die Sekundarschule Zollikon. Beim Fall des positiv getesteten Juniors weist bislang glücklicherweise keiner seiner Mitspieler oder Trainer Krankheitssymptome auf. Dennoch haben die Verantwortlichen als Vorsichtsmassnahme die auf den Test folgenden zwe
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige