Zeugen gesucht

Auf der Alten Forchstrasse in Forch ist am vergan­genen Samstagmittag eine Velo­fahrerin schwer verletzt worden. Die 55-jährige Frau fuhr gegen 11.25 Uhr mit ihrem Fahrrad vermutlich von Zumikon in Richtung Forch. Dabei durchfuhr sie bei ­einer Baustelle den angelegten Trottoirbereich und stürzte aus noch ungeklärten Gründen. Mit schweren Verletzungen musste sie in ­einem Rettungsfahrzeug ins Spital gefahren werden. Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrspolizeilicher Einsatzdienst, Telefon 044 247 38
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige