Überraschungen

Es ist noch nicht Weihnachten. Und doch: 200’000 Franken hat die Gemeinde Zollikon für die Renovation der Pfadi Turatzburg lockergemacht. Das ist ungefähr die Hälfte der anfallenden Kosten. Der andere Anteil wird grösstenteils durch Spenden finanziert. Nun gehts endlich voran und das beliebte Pfadihaus wird bald in neuem Glanz erscheinen. Viele Zollikerinnen und Zolliker verbinden mit der Turatzburg schönste Erinnerungen an die Pfadizeit und dieses Glück wird nun auch kommenden Generationen zuteil. Viele Pilze spriessen derzeit noch auf Wiesen und im Wald. Wer einen Hotspot findet, hat auch Glück und sollte die Pilze auf jedem Fall zu einem anerkannten Pilzkontrolleur bringen. Ansonsten kann es böse, schlimmstenfalls tödliche Überraschungen geben. Die ersten Ergebnisse der Corona-­Antikörper-­Studie, die seit Juni an unseren Schulen durchgeführt wird, sind auch da. Ob die Ergebnisse eine Überraschung sind oder nicht, darf jeder für sich entscheiden. Auf jedem Fall hoffen wir, Sie mit unserer neuen Ausgabe positiv zu überraschen.

Anzeige