GCK Lions in Quarantäne

Zwei Spieler wurden mit Corona angesteckt respektive positiv getestet. Deshalb hat der Kantonsarzt eine Quarantäne für die gesamte Mannschaft verhängt. Drei Spiele mussten verschoben werden. Voller Enthusiasmus und hungrig starteten die GCK Lions in die neue Saison. Meistens konnte die junge Mannschaft mit neuen Routiniers und dazu einigen neue
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige