Ein perfektes Kind

Ein Kindertheater erzählt die Geschichte von einem Musterknaben, der zum Rotzlöffel wird. Das Ensemble Gustavs Schwestern führt in der Aula Buechholz das Stück «Konrad, das Kind aus der Konservenbüchse» auf. Die chaotische Frau Bartolotti erhält ein seltsames Paket. Es enthält eine Büchse mit einem Kind drin. Der siebenjährige Konrad ist ein perfekter Junge aus der Fabrik, pflegeleicht und blitzgescheit. Frau Bartolotti hat kei
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige