Musikalische Weltreise

Das Ensemble Triangella lädt beim Zumiker Kulturkreis zur musikalischen Weltreise ein.

Das Welt-Musik-Ensemble Triangella (Bild: zvg)

Nach langer, Corona-bedingter Pause macht am kommenden Mittwoch ein Konzert mit Musik der besonderen Art den Saisonauftakt. Das Ensemble Triangella nimmt das Publikum mit auf eine musikalische Weltreise. Volksmusik von nah und fern, von Island über Armenien bis nach Südamerika, speziell arrangiert für Querflöte, Violine, Cello mit Gitarre und Perkussion. Beispielsweise lebte die Cellistin Annette Debrunner zwei Jahre in Kolumbien und spielt neben Triangella auch in einer Tango-Formation mit. Die Zuhörer dürfen sich von ebenso beschwingten wie auch melancholischen, rassigen, wohltuenden und träumerischen Melodien verführen lassen.

Mittwoch, 28, Oktober, 19.30 Uhr Kirchgemeindesaal. Türöffnung 18.45 Uhr

Anzeige