Weitere Coronafälle im WPZ

Nachdem zwei Mitarbeitende des Pflegezentrums vor zwei Wochen positiv auf das Coronavirus getestet worden waren, wurden jetzt acht weitere Mitarbeitende und eine Bewohnerin positiv getestet. Sie alle haben keine oder nur milde Symptome wie Kopf- und Muskelschmerzen. Ende vergangener Woche gab es bei fünf Mitarbeitenden aus unterschiedlichen Bereichen des Pflegezentrums Verdachtsfälle. Sie hatten unabhängig
Registrieren Sie sich kostenlos oder loggen Sie sich ein, um den Rest des Artikels zu lesen. Hier einloggen.
Anzeige
Vorheriger ArtikelLicht als Hoffnungsschimmer
Nächster ArtikelNeue Pächter im Rössli